Zur Startseite

So stillen sie richtig

  • Am besten ist es ihr Baby nach Bedarf zu stillen. Im Laufe der Zeit wird sich ein bestimmter Rhythmus von alleine einspielen.
  • Wenn Sie abwechselnd auf beiden Seiten jeweils etwa 15 Minuten stillen, hat es den Vorteil, dass ihr Kind ausreichend satt wird und die Milchbildung angeregt wird, so dass man einen Milchstau ausschließen kann.
  • Sie können im Sitzen oder auch im Liegen stillen, wenden sie sich an Ihre Hebamme, die wird Ihnen die angenehmste Lage zeigen.
  • Nach dem Trinken sollten Sie Ihr Baby zum Aufstoßen hochnehmen.
  • Verantwortlich für einen Milchstau sind meist Stress und Aufregung, oder das Baby trinkt nicht ausreichend. Gönnen Sie sich deshalb gerade in dieser Zeit etwas Ruhe und legen Sie ihr Baby häufig an.
  • Kommt es doch zu einem Milchstau, dann legen Sie sich erst einmal hin und kontaktieren Sie Ihre Hebamme. Feuchtwarme Lappen werden Ihnen vor dem Stillen helfen, hinterher ein kalter Waschlappen. Auch ist es zu empfehlen, dass Sie weniger trinken.

Stillen Sie ihr Baby mindestens 5 bis 6 Monate durch, Kinder aus Allergikerfamilien am besten länger.

< zurück